Fertig!

Gerade fertig geworden: Babyshirt nach Klimperklein aus grünem und türkisem Sweat.

Mit Krokodil auf einem Ärmel.

Krokodile stehen beim Kind gerade hoch im Kurs. Besonders wenn sie den Mund geöffnet haben. Und da ich grundsätzlich Applikationen gut finde, die so positionierbar sind, dass sowohl der Träger, als auch die Umwelt sie richtigrum sehen kann, bot sich ein Krokodil bei dem grünem Sweat ja geradezu an. Gezeichnet hat es der Mann, der kann das nämlich besser als ich.

Da ich den Prittstift, den das Kind verschleppt hat, immer noch nicht wiedergefunden habe,  habe ich zum Applizieren Windelvlies untergelegt – hat erstaunlich gut funktioniert! Ich glaube, in Zukunft spar ich mir das mit dem Prittstift und nehm immer Windelvlies.

Stoff: Sweat und Bündchenware von Stoff und Stil

Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

12 Antworten zu “Fertig!

  1. Hallo, ist sehr süß geworden. Die Farbkombinationen gefallen mir auch sehr gut. Ich hab zwar keine Kinder, finde aber dass es für Kinder total süße Sachen gibt. Auf jeden Fall ist das Shirt super gelungen. LG

  2. Hast Du für Dich den gleichen gemacht oder anderer Schnitt?

    • Nee, für mich hab ich dieselbe Farbkombi (nur andersrum) genäht, aber einen ganz anderen Schnitt. Schau mal hier: https://naehfreundin.wordpress.com/2012/03/18/das-erste-mal
      Aber ich hätte furchtbar gerne einen Schnitt mit amerikanischem Ausschnitt für mich – vielleicht bastele ich mir mal was.

      • sieht auch toll aus – und vor allem bequem. Könnt ich mir auch für mich vorstellen ;) was ist ein amerikanischer Ausschnitt?
        Hab hier einen Schnitt gefunden: vielleicht hilft Dir das … LG

        • Amerikanischer Ausschnitt heißt es, wenn das Rückenteil das Vorderteil im Schulterbereich überlappt. Bei kleinen Kindern mit großen Köpfen sehr praktisch. Und außerdem sieht es einfach hübsch aus, finde ich. Danke für den Link, auch wenn ich ihn schon kannte.

          • Ja dieser Ausschnitt sieht schon sehr hübsch aus.
            Kannst Du mir einen Tipp geben worauf ich beim Kauf einer neuen Nähmaschine achten sollte? Welche Marke bzw. was soll sie können? Sie sollte nicht zu teuer sein und sollte halt die normalen Stiche können, viel besonderes muß nicht sein. Möchte einfache Sachen nähen wie Kissenbezüge, Taschen ev. einfache Shirts, hosen, Röcke und ev Bettwäsche. Meine Nähmaschine macht Schlingen und der Faden reißt immer wieder ab.

            • Hallo!
              Mit Nähmaschinen kenne ich mich leider null aus – ich nähe auf einer Billig-Maschine. Wenn deine Nähmaschine zickt, kann es aber auch am Garn liegen, oder daran, dass sie mal eine Reinigung und etwas Öl braucht. Trag sie doch mal in ein Nähmaschinengeschäft, vielleict können die dir helfen.

              • Guten Morgen,
                naja so einfach ist das nicht. Eigentlich weiß ich gar nicht wo das nächste Nähmaschinengeschäft ist und da ich kein Auto habe trage ich das Teil ungerne so lange herum. Da mit der Fadenspannung auch etwas nicht stimmt, werd ich mich viell. umsehen auf eine neue. Weiß aber noch nicht genau was ich nehmen soll. Die Fadenspannung ist auf das kleinste eingestellt und trotzdem sehr streng.
                Meine war doch recht teuer damals – ich hab die Rechnung gefunden – sie ist halt schon 20 Jahre alt, hat aber damals umgerechnet ca 190eur gekostet. Dafür sieht sie eh noch gut aus.
                So viel möchte ich nicht mehr ausgeben – mein Limit sind 100eur.

              • Hallo,

                ich hab mich mal in einem Geschäft erkundigt, aber da meine Maschine schon so alt (ca 24 Jahre) ist hat der Herr dort gemeint, es müßte wahrscheinlich mit 50-80eur rechnen und ob er dann alle Ersatzteile bekommt da es die nicht mehr gibt. Somit habe ich mir jetzt eine bestellt und habe 120eur bezahlt – damit hab ich dann gleich meine erste Tasche genäht ;)
                LG

  3. Pingback: Oh nein! Zu klein! « naehfreundin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien