Mehr Pixibuchhüllen

Hier stehen in der nächsten Zeit 2 Geburtstage befreundeter Kinder an – ein guter Grund, Pixibuchhüllen herzustellen.

Hätte ich vor’m zusammennähen nachgedacht, ware die Farbanordnung auch so wie geplant. Beim oberen passts, aber die untere sollte eigentlich INNEN grün sein mit Affenlaschen und AUSSEN die Affen haben. Nunja.

Auf die außen komplett grüne werd ich wohl noch was aufbügeln, das ist mir zu uni so. (Und außerdem sind die Affen nicht alle auf einer Linie. Menno.)

Die Idee mit dem Klett hab  ich hier gesehen und direkt geklaut nachgemacht. Ich vermute nämlich, dass die Klettverschlusslösung für kleine Kinder deutlich einfacher zu handhaben ist als die Variante mit KamSnaps, die ich bis jetzt immer genäht habe. Ansonten bin ich wie immer der Anleitung von Nalev gefolgt.

Material: Affen und Baumwollleinen lime von Stoff und Stil, Klett aus dem lokalen Laden

Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

2 Antworten zu “Mehr Pixibuchhüllen

  1. Deinen Kommentar habe ich freigeschaltet – das muß ich immer, wenn zu Posts kommentiert wird, die schon älter sind.

    Es freut mich, dass dir die Idee mit dem Klett gefällt. Bei uns hat sie sich sehr bewährt.

  2. Pingback: Projekt: NähMai « naehfreundin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien