Ich kann auch kurzärmelig

Trotz weiterhin hartnäckig ausbleibendem Sommer (14°C! Wir haben Mitte Juni!!!) hab ich gestern und heute dann doch mal Kurzarm-Bodys genäht. Vielleicht können wir sie ja wenigstens im Sommerurlaub gebrauchen.

Einmal grün mit blauen Ärmeln und kleinem Fisch-Webbandschnipsel an der Seite. ( Das Kind liebt Schilder an Kleidung)

Und einmal blau mit appliziertem Seehund aus grauem Flanell. Der Seehund ist aus diesem Buch abgezeichnet, und das 2. Tier aus meinem „Bitte-anstellen“-Projekt. Der Flanell wird beim Waschen noch ausfransen, mal sehen wie es dann wirkt.

Schnitt: Schnabelinas Regenbogenbody

Stoff: Trigema Single-Jersey und Flanell von Stoff und Stil. Jerseydruckknöpfe von Prym

Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien