Kissenhüllen in Serie

Aus unerfindlichen Gründen mangelt es in diesem Haushalt an Kissenhüllen für kleine Kissen. Ich kenne Leute, die nennen solche Kissen „Fritzchen“ und behaupten steif und fest, die hießen tatsächlich so. Als ich meinem Mann gegenüber diese Bezeichnung das erste Mal verwendete, wollte er mich aber sofort in die Geschlossene einweisen lassen, da nur Verrückte Kissen Namen geben würden.

Wie auch immer sie nun heißen mögen, wir verwenden sie gerne. Und da das Kind seit Kurzem auch ein eigenes kleines Kissen für’s Bett verlangt, brauchten wir dringend mehr Bezüge.

2 sind gedoppelt und bestehen aus 2 Lagen Stoff, da mir der Patchworkstoff alleine zu dünn war.

Alle mit Hotelverschluss. Stoffe von Stoff und Stil und Ikea.

Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

3 Antworten zu “Kissenhüllen in Serie

  1. Hast Du hierfür einen Schnitt? Weiß irgendwie nicht genau wie ich so einen Kissenbezug nähe. Ich mag solche Kissenbezüge – hab auch jede Menge daheim … aber auch in blau-Tönen. LG

    • Da brauchst du keinen Schnitt für.
      Du misst einfach um deine Kissen rum.
      Dann schneidest du ein Rechteck zu Breite=halber Kissenumfang
      Länge=Kissenumfang plus gewünschte Überschlagbreite
      An den langen Seiten mit je 1 cm Nahtzugabe, an den kurzen Seiten je 2,5.
      Dann die kurzen Seiten 1 cm li auf li umschlagen, den Umschlag nochmal 1,5 cm umschlagen und feststeppen. Das sind deine Saumkanten. (theoretisch könntest du sogar nur auf einer Seite säumen, die andere Seite nur versäubern, die sieht man ja nachher nicht.)
      Dann Rechteck so re auf re legen, dass das es Kissengröße bekommt und der Umschlag überlappt.
      Seiten nähen und versäubern.
      Wenden und Kissen reinstecken.
      Fertig.

      • Habe ja schon eines genäht, jedoch hat das mit dem Umschlag nicht geklappt, da hab ich mich irgendwie total vertan. Werde das aber nochmal versuchen. Danke für die Beschreibung – das krieg ich bestimmt hin. ;) LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien