Ein Beet, ein Beet!

Wir haben angegrillt. Zum ersten Mal in unserem Garten. Schön war’s. Lecker war’s. Und der Grillbesuch war nicht nur hungrig, sondern auch fleißig, und hat mit mir zusammen Schaufel und Hacke geschwungen und Steine aufgesammelt, so dass wir jetzt ein Beet im Garten haben!

Beet

Die Umrandung ist selbstgebaut aus Terassendielen und Vierkanthölzern, und ein klein wenig in den Boden eingelassen. 3 m lang, 1 m tief. Der Sinn dahinter ist nicht die Erhöhung (Stichwort Hochbeet), sondern die Abgrenzung zum restlichen Garten und der Versuch, dem Kind klarzumachen, dass es hier bitte nicht durchlaufen soll. Mal sehen ob das klappt.

Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

Veröffentlicht in Garten

Schlagwörter:,

Permalink Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien