Blumen-Top für Bett und Garten

Gestern hab ich das hier schon vorgestellte Blümchen-Top endlich zu Ende genäht. Leider mit ganz blödem Anfängerfehler – das Einfassband hab ich beim Annähen nicht gedehnt, und jetzt steht es am Ausschnitt blöd ab. Vielleicht wird das nach dem Waschen noch besser, ich glaube aber eher nicht.

Blumen-Top

So ist es jetzt wohl ein Oberteil zum Schlafen oder für Arbeiten im Garten. Auch ok, die Passform ähnelt nämlich auch ansonsten einem Sack:

Der Sack

  • Schnitt: Knipmode Nr. 5  Mei 2012
  • Änderungen: Ärmel entpufft. ‚Loch‘ in der vorderen Mitte weggelassen. Ausschnitt in eine weitere Falte gelegt, um Weite rauszunehmen.
  • Material: Kleid aus der Altkleidersammlung und ein Reststück Baumwolleinen von Stoff und Stil aus dem Fundus.
  • Kosten: 0 €, denn die Knipmode habe ich geschenkt bekommen.
  • Werde ich nochmal machen: Mal sehen
Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien