Ganz schneller Sommerhut

Dieser Post ist schon seit Anfang Juli fertig geschrieben, und wartete nur noch auf ein Photo. Und jetzt passt er garnicht mehr zum Wetter.

Am Samstag waren wir auf einen Geburtstag im Park eingeladen. Die Sonne schien. Das Kind ist sehr hellhäutig und verbrennt entsprechend schnell. Und ich habe festgestellt, dass beide Sommerhüte bei der Tagesmutter liegen. Gnaaa.

Was macht die nähende Mutter? Na klar, den Mittagsschlaf  des Kindes nutzen, um einen superschnellen Sommerhut zu nähen.

Fadenlauf beachten? Wird überbewertet. Genau zuschneiden? Ach, das passt schon. Futter? Quatsch, wird nur zu warm (und dauert doppelt so lange). Versäubern? Na gut, die wichtigsten Stellen schon. Sorgfältig auf gerade Nähte achten? Nicht nötig, schief ist doch schick. :-)

Sommerhut

Und tata, fertig. Das Kind schlief sogar noch.

Was ich mich frage: Was machen nicht-nähende Mütter in so einem Fall? Schnell einen in der überteuerten ‚Kinder-Boutique‘ um die Ecke  kaufen gehen? Drauf hoffen, dass eine der anderen Mütter 2 Hüte mithat? Die Tagesmutter im wohlverdienten Wochenende stören, und den Hut abholen gehen? Auf den Hut pfeifen, dick Sonnencreme schmieren und hoffen, dass es gutgeht?

  • Schnitt: Schnabelina MixIt
  • Änderungen: kein Futter
  • Material: Stück alte Tischdecke und rest von wer weiß wo. Vlies vom Maybachufermarkt.
  • Kosten: 1 € für’s Vlies.
  • Werde ich nochmal machen: Auf jedden Fall! Sobald wettertechnsich wieder Bedarf an Sommerhüten besteht.
Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien