Unterhosen-Woche: Die Reste

Irgendwann im Sommer hatte ich ja mal die glorreiche Idee einer Unterhosen-Woche. Bis Donnerstag bin ich auch brav im Zeitplan geblieben, aber die letzten 3 schon zugeschnittenen Unterhosen blieben ungenäht liegen. Bis heute. Heute hab ich mich rangesetzt und sie endlich zusammengenäht.

Unterhosen

  • Schnitt: Nicibiene Schlüppi
  • Änderungen: verschmälert.
  • Material:  Alles Reste.
  • Kosten: 0 €.
  • Werde ich nochmal machen: Gerade kein Bedarf mehr, aber irgendwann sicher
Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien