Streifenhose

Für das „Baby“ von Freunden.

Schlicht, schnell genäht und immer wieder schön. Hosen näh ich ja wirklich gerne…

Babyhose gestreift

Die Bündchennaht sitzt nicht hinten, sondern seitlich. Damit man trotzdem sofort erkennt, wo hinten ist, hab ich einen kleinen Webbandschnipsel eingenäht.

Außerdem ist in Bündchen innen eine kleine Stelle in der Naht offen geblieben, damit man bei Bedarf ein Gummi einziehen kann. Der Stoff hat nämlich kein Elasthan und leiert eventuell.

  • Schnitt: Klimperklein Babyhose
  • Änderungen: verlängert
  • Material: altes Longsleeve von H&M, Webband von Dawanda?
  • Kosten: 0 €
  • Werde ich nochmal machen: Ja
Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien