Ich hab Paspelband gemacht

Knallfarbene Hose, die Taschen mit selbstgemachter Jerseypaspel aufgenäht.

Die im Internet kursierende Anleitung mit gerollten Jerseystreifen als Innenleben war mir zu friemelig, so hab ich einfach eine Schnur mit undefinierbarem eigentlichen Verwendungszweck genommen. Ich hoffe, sie übersteht das Waschen schadlos.

Da der Cord sehr dünn ist, hab ich die Hose mit Flanell gefüttert, so wird sie herbsttauglich.

Hose orange

Der Mann findet die Hose „sehr krass“, das Kind sagt „Danke dass du mir so eine tolle Hose genäht hast“ und ordert direkt noch eine in grün mit orangen Bündchen. Mal sehen.

  • Schnitt: Minikrea Posebuks
  • Änderungen: Leibhöhe gekürzt, verschmälert, Beine gekürzt, Taschen aufgenäht
  • Material: Cord von Stoffcentrum, Bündchen und Flanell von Stoff udn Stil
  • Kosten: Cord 6 €, Bündchen 3 €, Flanell war ein Rest daher 0 € –> 9 €
  • Werde ich nochmal machen: Ich schaue erstmal, ob das Kind diese Art von Hose wirklich gerne anzieht, und ob sie sich als praktisch erweist. Wenn beides ja, dann schon.
Advertisements

Über naehfreundin

Noch eine Bloggerin, die näht. Hauptsächlich für's Kind. Ohne Perfektionsanspruch, oft ohne zu stecken. Mit viel Spaß und wenig Kenntnissen.

Veröffentlicht in Für's Kind, Hosen

Schlagwörter:, , ,

Permalink 3 Kommentare

3 Antworten zu “Ich hab Paspelband gemacht

  1. nora

    hey du,

    kann man die hose auch in „erwachsen“-en maßen nähen?

    gruß
    nora

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien